230+ Umzugsfirmen
UMZUGSANGEBOTE VERGLEICHEN
timer
Sparen Sie bis zu 40% in 1 Minute
Kostenlos Unverbindlich

Umzug Berlin

Wenn Sie einen Umzug nach Berlin planen, dann haben Sie die Qual der Wahl. Doch wie wählen Sie bei so vielen Umzugsunternehmen das Richtige für Ihren Umzug aus? Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um Ihre Entscheidung zu treffen: zu den Preisen, zu den Vorteilen und zur Beratung.

Umzug Berlin – Kosten

Der Preis für die Beauftragung eines Umzugsunternehmens beim Umzug nach Berlin kann teurer sein als in anderen deutschen Städten. Starker Verkehr und beschränkte Parkflächen erschweren den Umzug oft erheblich. In Berlin als größter deutschen Stadt herrscht ein ständiges Kommen und Gehen vieler Menschen. Es gibt jedoch mehrere Umzugsunternehmen, die den ständigen Zu- und Umzug von Menschen kennen und erleichtern. Dennoch bringen es die Besonderheiten von Berlin, zusammen mit den herkömmlichen Faktoren, die Umzugskosten beeinflussen, mit sich, dass die Preisgestaltung eines Umzugsunternehmens ziemlich kompliziert sein kann.

In der folgenden Tabelle werden Ihnen durchschnittliche Preise für einen Umzug innerhalb sowie aus Berlin angezeigt.

Anzahl der ZimmerInnerhalb BerlinVon Berlin weg (bis zu 750 km)
2- bis 3-Zimmer-Wohnung400 - 1.100 €1.700 - 2.000 €
3- bis 4-Zimmer-Wohnung750 - 1.300 €1.800 - 3.000 €
Bungalow1.050 - 1.450 €2.300 - 3.400 €
Haus1.200 - 2.000 €2.800 - 3.700 €

Finden Sie die passende Umzugsfirma in Berlin!

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Umzugsunternehmen im geschäftigen Berlin stehen zahlreiche Umzugsunternehmen zur Verfügung. Es gibt so viele, dass es oft schwerfällt, das Richtige zu finden. Um Ihre Optionen einzugrenzen, sollten Sie Angebote von mehreren Anbietern in Ihrem neuen Viertel anfordern und diese miteinander vergleichen. Sobald Sie die benötigten Informationen ausgefüllt haben, werden bis zu 6 Unternehmen mit ihren besten Preisangeboten auf Sie zukommen. So finden Sie ganz einfach das Unternehmen, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget am ehesten entspricht. Das Anfrageformular ist natürlich kostenlos und unverbindlich.

Umzug Berlin

Preisgestaltung beim Umzug in Berlin

Aufgrund der belebten Straßen in Berlin sind Verkehr und Parken zwei Punkte, die Sie bei der Planung Ihres Umzugs beachten müssen. Wenn Sie zum Beispiel stundenweise bezahlen, könnte der träge Verkehr den Umzugswagen verzögern und der Preis, den Sie zahlen, sich somit erhöhen. Unter diesen Umständen ist es besser, falls möglich, eine feste Pauschale zu vereinbaren.

Begrenzte Platzverhältnisse machen es der Umzugsfirma oft schwer, ihren Umzugswagen direkt vor dem Haus zu parken. Um Parkgebühren zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihren Umzugsunternehmen über den Umgang mit Parkgenehmigungen zu beraten. In den meisten Fällen ist es die Verantwortung des Hauseigentümers, eine Parksperre zu veranlassen. Einige Unternehmen bieten zu einem Festpreis jedoch Beratung und administrative Unterstützung für die Beantragung von Genehmigungen bei Ihrem örtlichen Bezirk an.

Berlin, eine der großartigsten Städte Europas

Berlin ist mehr als nur ein wichtiges europäisches Urlaubsziel. Es ist eine charmante Stadt voller Geschichte, die jede Menge zu bieten hat. Darüber hinaus ist sie das wirtschaftliche, kulturelle, pädagogische und touristische Zentrum Deutschlands. Berlin wird immer mehr zu einem der begehrtesten Wohnorte in Europa. Aufgrund der attraktiven Beschäftigungs-, Lifestyle- oder Bildungsangebote ist Berlin eine lebendige Stadt, in der Sie immer etwas zu tun haben werden. Berlin hat zweifelsohne für jeden etwas zu bieten!

Die Lebenshaltungskosten in Berlin

Um eines werden Sie nicht herumkommen: Berlin ist ein teurer Ort zum Leben. Im Allgemeinen sind die Lebenshaltungskosten in der deutschen Hauptstadt im Vergleich zu anderen Städten relativ hoch. Ähnlich wie in den meisten anderen Städten auch, ist es umso teurer für Sie, eine Unterkunft zu kaufen oder zu mieten, je näher Sie dem Zentrum kommen. Allerdings gibt es von Region zu Region unglaublich hohe Preisschwankungen, weswegen es schwierig ist, einen Durchschnittspreis für die gesamte Stadt zu ermitteln.
Es ist bekannt, dass Berlin teuer ist, vor allem, was die Unterkunft angeht. Hier ein paar Zahlen zu den Lebenshaltungskosten in Berlin:

  • Durchschnittsmiete für ein Zimmer: 400 € – 900 €
  • Durchschnittsmiete für eine 1-Zimmer-Wohnung: 1.000 € – 1.400 €
  • Durchschnittsmiete für eine 2- oder 3-Zimmer-Wohnung: 1.500 € – 2.600 €
  • Durchschnittliche Kosten für eine Mahlzeit: 10 €
  • Durchschnittliche Kosten für ein Bier: 5 €

Wichtige Aufgaben bei Ihrem Umzug nach Berlin

Egal, ob Sie nach Berlin oder aus Berlin wegziehen, müssen Sie bestimmte Stellen über Ihre neue Adresse informieren. Eine davon ist Ihr lokales Bürgeramt, da sich die von Ihnen zu entrichtende lokale Grundsteuer ändert. Ihr Steuersatz richtet sich danach, in welchem Berliner Stadtviertel Sie wohnen und wie hoch der Preis Ihrer Immobilie ist.
Außerdem ist es wichtig, sich vor dem großen Umzugstag über den Müll- und Recyclingplan für Ihre Straße zu informieren. So wird nach Ihrem Umzug alles reibungslos ablaufen. Informieren Sie sich, wie Sie Ihren Müll sortieren, wo Sie Mülltonnen aufstellen dürfen und wann die Müllabfuhr zu Ihnen kommt. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Behördenseite über Hausmüll-Dienstleistungen.

Tipps, um den besten Umzugsservice in Berlin zu finden

Fragen Sie Ihre Freunde und Familie nach Referenzen. Erhalten Sie Empfehlungen von Menschen, denen Sie vertrauen, und hören Sie sich deren persönliche Erfahrungen mit spezifischen Umzugsunternehmen an. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Suche einzugrenzen und ein Umzugsunternehmen zu finden, das zu Ihnen passt.

Wählen Sie zwischen ortsansässigen Umzugsunternehmen aus. Dieses kennen sich in Berlin am besten aus. Sie kennen die besten Routen sowie die Zeiten, in denen man bestimmte Straßen meiden sollte und verringern so die Zeit, die man damit verbringt, sich durch die engen Straßen von Berlin zu kämpfen.

Suchen Sie nach zertifizierten Umzugsunternehmen. Zertifikate zeigen, dass Ihr Umzugsunternehmen zuverlässig ist und die höchsten Qualitätsstandards der Handelsorganisationen eingehalten hat.

Überprüfen Sie, ob Parkbeschränkungen bestehen. In einigen Fällen benötigen Sie eine Parkerlaubnis. Wenn Sie sich im Voraus um diese Zahlungen kümmern, vermeiden Sie Bußgelder und müssen sich weniger Sorgen machen.

Planen Sie Ihren Umzug an einem Wochentag. Idealerweise sollte Ihr Umzug zwischen Montag und Donnerstag stattfindet. Die meisten Leute ziehen am Wochenende, an Feiertagen oder am ersten oder letzten Tag des Monats um, weshalb die Unternehmen an diesen Tagen einen höheren Preis verlangen können. An diesen viel nachgefragten Tagen könnten die Umzugsteams auch dünn besetzt sein, was bedeuten kann, dass Sie es mit einem weniger erfahrenen Fahrer zu tun bekommen.

Dies sind jedoch nur ein paar grundlegende Vorschläge. Falls Sie noch weitere Ratschläge erhalten möchten, haben wir für Sie noch einige Umzugstipps zusammengestellt.

Umzug Berlin

Reduzieren Sie Ihre Umzugskosten in Berlin, indem Sie Angebote vergleichen!

Wenn Sie nach einem Umzugsunternehmen suchen, das Ihren Umzug in Berlin übernimmt, ist es oft schwierig, aus den vielen Umzugsunternehmen, die Sie online finden können, zu wählen. Deshalb ist es so wichtig, zuerst Angebote zu vergleichen. Sobald Sie die genaue Preisgestaltung der Umzugsunternehmen erhalten haben, können Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, welches Unternehmen ausgewählt werden sollte. Füllen Sie unser Formular aus! Ihre Anfrage wird an bis zu 6 lokale Unternehmen weitergeleitet und diese werden Sie mit den besten Angeboten kontaktieren!

Umzug Berlin