230+ Umzugsfirmen
UMZUGSANGEBOTE VERGLEICHEN
timer
Sparen Sie bis zu 40% in 1 Minute
Kostenlos Unverbindlich

Umzug Türkei

Überlegen Sie schon länger in die Türkei zu ziehen? Wenn Sie dieses Land, das zwei Kontinente verbindet zu Ihrer neuen Heimat machen möchten, sollten Sie unbedingt weiterlesen. Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen zum Thema Umzug in die Türkei.

Umzug Türkei – Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Ziehen Sie einen Umzug in die Türkei in Betracht? Bedenken Sie, dass Sie sich gründlich über die verschiedenen Schritte der Umzugsplanung informieren sollten, welche Anforderungen an Sie gestellt werden und wie Sie am besten vorgehen. Hier erhalten Sie einen Überblick darüber, mit welchen Kosten bei Ihrem Umzug zu rechnen ist und was Sie sonst noch wissen sollten.

UmzugsgrößeDauerKosten
1 Zimmer 1 - 2 Tage1,000 € - 1,500 €
2 Zimmer 2 - 3 Tage1,300 € - 2,000 €
3 Zimmer 2 - 3 Tage1,600 € - 2,500 €
4 Zimmer 2 - 4 Tage2,200 € - 3,000 €
5 Zimmer 3 - 5 Tage2,500 € - 3,200 €
Zielort20-Fuß-Container40-Fuß-Container
Australien4,000 €7,500 €
Kanada2,500 €4,500 €
USA2,500 €4,500 €
Spanien1,500 €2,500 €
Schweden1,400 €2,300 €
England1,300 €2,200 €
Norwegen1,200 €2,000 €

Falls Sie vorhaben in die Türkei umzuziehen, dann sollten Sie möglicherweise überlegen eine Umzugsfirma zu beauftragen. Vergleichen Sie immer mehrere Angebote und erhalten Sie so die besten Preise. Füllen Sie dazu einfach unser Formular mit Ihren Anforderungen aus und Sie erhalten bis zu 6 Angebote von professionellen Umzugsunternehmen  Auf diese Weise vermeiden Sie unseriöse Angebote und erhöhen Ihre Chancen auf einen unproblematischen Umzug. Unser Service ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Umzug Türkei

Umzug in die Türkei: Was ist zu beachten

Sie fragen sich, was Ihr Umzug in die Türkei kosten wird? Alle Umzüge sind sehr individuell und stellen unterschiedliche Anforderungen. Das wirkt sich natürlich auch auf den Preis aus. Es gibt jedoch bei allen Umzügen Gleichheiten, die dabei helfen können eine ungefähre Schätzung der Preisgestaltung abzugeben. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem:

Ihre Entfernung zum Zielort:
Die Regel lautet hier: je weiter der Zielort entfernt, desto höher die Kosten. Man muss daher generell unterscheiden zwischen Umzügen, die in der gleichen Stadt, in der gleichen Region, im gleichen Land oder vielleicht sogar auf einem anderen Kontinent stattfinden. Zudem spielt es eine Rolle, ob Ihre Güter per See- oder Luftfracht oder per Landweg transportiert werden.

Die Menge und Größe Ihrer Umzugsgüter:
Die Kosten hängen auch sehr davon ab, welche Größe Ihre Umzugsgüter haben und wie schwer diese sind. Je raumfordernder sie sind, desto mehr Frachtraum müssen Sie mieten. Je schwerer sie sind, desto mehr Energie fließt in den Transport, was wiederum höhere Kosten für Sie bedeutet.

Der Zeitpunkt für Ihren Umzug:
Was den Umzugszeitpunkt anbelangt, so sind sich viele nicht im Klaren darüber, dass dieser bei der Preisgestaltung eine gewichtige Rolle spielen kann. Falls Sie vorhaben in den Sommermonaten umzuziehen, dann sollten Sie sich bewusst sein, dass die Frühlings- und Sommermonate die teuersten Monate sind. In den Herbst- und Wintermonaten können die Preise niedriger ausfallen, da es generell eine geringere Nachfrage gibt.

Umzug Türkei

Umzug in die Türkei: Checkliste

Bei jedem Umzug gibt es unterschiedliche Faktoren, die es zu beachten gilt. Sollten Sie sich für einen Umzug interessieren oder bereits dafür entschieden haben, dann sollten Sie die folgenden Dinge in Ihre Planung miteinbeziehen:

Was?Wie?
Kündigung des alten MietvertragsAktuellen Vermieter kontaktieren
WohnungssucheWenn Sie noch keine Wohnung gefunden haben, empfehlen sich Seiten wie www.zingat.com & www.emlakjet.com.
Anmeldung - WohnsitzErforderlich, falls Sie sich länger als 3 Monate in Spanien aufhalten oder arbeiten. Anmeldung geschieht im Einwohnermeldeamt "Ayuntamiento". Reisepass & Mietvertrag mitbringen!
KrankenversicherungAusländer, die dauerhaft in der Türkei leben, können sich für die gesetzliche Krankenversicherung entscheiden. Die meisten Zuwanderer entscheiden sich aufgrund der besseren Qualität jedoch für eine private Krankenversicherung.
KFZ Zeichen TürkeiFahrzeuge können innerhalb von 12 Monaten vorübergehen bis zu 180 Tage eingeführt werden.
Es ist auch möglich, ein Kraftfahrzeug dauerhaft in die Türkei einzuführen und ein "M"-Kennzeichen (türkisches Autokennzeichen für Ausländer). Beantragen Sie beim Touring- und Automobil-Clubs Türkei (T.T.O.K.) zunächst gegen eine Kaution eine „Carnet de Passages en Douane/Triptik“. Sie erhalten die Kaution bei der Wiederausfuhr oder beim Verkauf zurück. Mit dem „Carnet de Passages en Douane/Triptik“ können Sie beim Zollamt vor Ort (Gümrük) eine Fahrbescheinigung (Trafik Şehadetname) beantragen. Wenn das Fahrzeug auch beim TÜV geprüft wurde, können Sie mit dem „Carnet de Passages en Douane/Triptik“ und der Fahrbescheinigung eine "M"-Kennzeichen bei der Polizeidirektion beantragen. Das "M"-Kennzeichen gilt für maximal zwei Jahre, wonach es verlängert werden muss. (Lesen Sie hier mehr)
ZollbestimmungenWie bei Umzügen innerhalb der EU typisch, müssen Sie keine Zollgebühren für die Einfuhr Ihrer Habseligkeiten bezahlen.
FührerscheinAls deutscher Staatsangehöriger dürfen Sie Ihren Führerschein bis zu sechs Monate nach der Einreise benutzen. Danach müssen Sie ihn jedoch gegen einen türkischen Führerschein eintauschen.

So bereiten Sie sich am besten auf Ihren Umzug in die Türkei vor

Bei einem internationalen Umzug ist es immer notwendig, eine möglichst detaillierte Planung durchzuführen. Behalten Sie in Gedanken, dass es wichtig ist, dass Sie die Planung Ihres Umzugs mindestens zwei Monate im Voraus beginnen. Anhand einer gründlichen Planung und einer guten Vorbereitung können Sie die meisten Schwierigkeiten eines Umzugs umgehen. So ersparen Sie sich eine Menge Unannehmlichkeiten und Stress und können zudem noch richtig Geld sparen. Die meisten Leute favorisieren einen stressfreien und unkomplizierten Umzug, bei dem sie sich gleichzeitig sicher sein können, dass verantwortungsbewusste und talentierte Umzugshelfer Ihr Hab und Gut transportieren. Halten Sie Ihre Planung sowie den Verlauf schriftlich fest und erstellen Sie gegebenenfalls eine Inventarliste, damit Sie immer den Überblick über die aktuelle Situation sowie Ihre Umzugsgüter behalten.

Beachten Sie vor allem die folgenden Punkte:

  • Sie sollten Ihren Umzug ein bis zwei Monate im Voraus organisieren
  • Vergessen Sie keine der wichtigen Unterlagen
  • Holen Sie Angebote von Umzugsunternehmen ein, damit Sie Zeit und Geld sparen

Umzug Türkei

Gründe die Türkei zu lieben

Die türkische Küche: Die türkische Küche bietet einige traditionelle Gerichte und ist nicht umsonst auf der ganzen Welt beliebt. Ob Döner, Lahmacun, Pide oder Dolma, es gibt eine Unzahl an köstlichen Leckereien, die sicherstellen, dass für jeden Geschmack das Richtige dabei ist.

Die türkische Kultur: Gastfreundschaft wird in der Türkei großgeschrieben. Egal wo Sie in der Türkei beispielsweise einkaufen gehen, so kann es sein, dass Sie zu einem “Cay”, also einem türkischen Tee eingeladen werden. Die Türken sind generell sehr freundlich und interessiert an der Geschichte ihrer Gäste und es ist keine Seltenheit, dass man sich plötzlich in einer unterhaltsamen Diskussion mit jemandem befindet, den man gerade erst kennengelernt hat.

Das Wetter: Wenn Sie sonnenreiche Tage mögen, dann ist die Türkei vielleicht der richtige Ort für Sie. Im Vergleich zu Deutschland (4,4 Sonnenstunden pro Tag), erhält man in der Türkei durchschnittlich 6,6 Sonnenstunden pro Tag). Das garantiert besonders im Sommer, dass man an einem der unzähligen wunderschönen Strände eine hervorragende Zeit verbringen kann. Nicht umsonst ist die Antalya-Gegend besonders unter den Deutschen sehr beliebt.

Fakten über die Türkei

Das gute Essen, die vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten sowie das gute Essen sind allesamt Gründe, weswegen die Türkei für viele ein spannendes Auswanderungsland sein kann. Hier finden Sie weitere nennenswerte Fakten:

  • 82,7 Millionen Einwohner
  • jährlich kommen mehr als 30 Millionen Touristen in die Türkei
  • zurzeit sind etwa 75.000 Deutsche in der Türkei wohnhaft
  • Die Türkei besitzt 18 UNESCO-Welterbestätten

Sind Sie bereit in die Türkei zu ziehen?

Jeder Umzug bringt Herausforderungen mit sich, die den Ablauf des Umzugs erschweren können. Das gilt vor allem bei einem Umzug ins Ausland und daher sollten Sie sich Gedanken machen, ob Sie eventuell professionelle Unterstützung miteinbeziehen möchten. Füllen Sie jetzt unser Anfrageformular aus und erhalten Sie bis zu 6 Angebote von international agierenden Umzugsunternehmen. Dieser Service ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Umzug Türkei