230+ Umzugsfirmen
UMZUGSANGEBOTE VERGLEICHEN
timer
Sparen Sie bis zu 40% in 1 Minute
Kostenlos Unverbindlich

Klaviertransport Berlin

Bestimmte Umzugsgüter lassen sich einfach nur äußerst nur schwer allein oder mit Freunde transportieren – wie beispielsweise ein Klavier. Hier kommt es unbedingt darauf an, einen professionellen Dienstleister für den Klaviertransport in Berlin zu finden. Wie das klappt und welche Kosten Sie zu erwarten haben, verraten wir Ihnen jetzt.

Klaviertransport Berlin – Welche Kosten entstehen?

Genauso wie bei allen anderen potenziellen Umzugsgütern, ist es auch beim Klavier extrem schwer, einen pauschalen Kostenvoranschlag zu nennen. Das liegt vor allem an der variablen Größe und dem schwankenden Gewicht dieser Musikinstrumente: Ein verhältnismäßig kleines Klavier an der Wand nimmt wesentlich weniger Platz ein als etwa ein großer Konzertflügel. Mit steigendem Gewicht steigt jedoch auch der Aufwand für den Transport und mehr Aufwand führt zu höheren Kosten beim Klaviertransport.

Damit verknüpft ist selbstverständlich auch die Transportmethode. Womöglich lässt sich ihr Klavier nämlich gar nicht mehr mit einfacher Muskelkraft von A nach B bewegen, sodass eine spezielle Ausrüstung wie vielleicht ein Möbellift notwendig ist – und dessen Nutzung ist natürlich ebenfalls an höhere Kosten gebunden. Auch die Entfernung spielt dann eine Rolle, da eine größere Distanz zum Zielort den Zeitaufwand erhöht und gleichzeitig Spritkosten verursacht – und diese Elemente lässt sich ein Umzugsunternehmen natürlich bezahlen.

Generell geht der Klaviertransport bei günstigen 75 Euro los, allerdings können die Kosten auch auf sehr hohe 600 Euro klettern. Auf keinen Fall sollten Sie handeln, bevor Sie einen Kostenvoranschlag erhalten haben, damit Sie anschließend keine viel zu hohe Rechnung erhalten.

Geld sparen in nur einer Minute

Unser einfacher Tipp besteht darin, vor dem Klaviertransport in und um Berlin diverse geeignete Dienstleister in Ihrer Umgebung und deren Angebote zu vergleichen. Am einfachsten geht dies über unser Anfrageformular. Mit einem Zeitaufwand von etwa einer Minute können Sie es ausfüllen, was Ihnen anschließend bis zu sechs unterschiedliche Umzugshelfer in der Umgebung anzeigt. Mit dem Ergebnis Ihres Vergleichs können Sie dann das beste Angebot auswählen, ganz ohne Zeitdruck. Dieser Service ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Sie gehen also gar kein Risiko ein und finden sofort geeignete Umzugshelfer, denen Sie vertrauen können. Unseriöse Anbieter werden nämlich gleich zu Beginn von uns herausgefiltert.

Klaviertransport Berlin

Kosten, an die Sie nicht denken

Um Überraschungen beim Begleichen der Rechnung zuvorzukommen, haben wir noch einige Kosten aufgeschlüsselt, an Sie im Eifer des Gefechts wahrscheinlich nicht denken. Das geht los beim Verpackungsmaterial: Ein Klavier ist extrem empfindlich und wertvoll, sodass viele Materialien für den sicheren Transport notwendig sind. Um es jedoch so einfach wie möglich für Sie zu gestalten,  stellt das Umzugsunternehmen Ihnen diese Materialien auch zur Verfügung.

Möglicherweise möchten Sie das Klavier auch erst einmal irgendwo lagern, bevor Sie es an seinem letztendlichen Bestimmungsort abliefern. Auch hierbei können Ihnen die meisten Umzugsunternehmen helfen. Handelt es sich um einen Konzertflügel, kann das also ebenfalls eine gute Vorgehensweise sein. Zusätzlich kann es sein, dass das Instrument teilweise abmontiert werden muss, weil ein Transport sonst nicht möglich ist. Auf- und Abbauarbeiten sollten Sie daher gegebenenfalls auch in Ihre Planungen miteinbeziehen.

Auch hier fällt es somit wieder schwer, pauschale Kosten auszusprechen. Wir raten Ihnen aber, nicht am falschen Ende zu sparen. Ein Klavier trägt, wie Sie garantiert wissen, auch einen ideellen Wert, der nicht in Euros aufgewogen werden kann. Geben Sie daher lieber 100 Euro zu viel als zu wenig aus, wenn Sie sich dadurch auf der sicheren Seite befinden und keine Risiken beim Transport eingehen müssen.

Klaviertransport Berlin

Was kann ich selbst tun?

Der Handlungsspielraum bei einem solch schweren und großen Objekt ist ziemlich begrenzt. Wir haben jedoch trotzdem einige Tipps für Ihren Klaviertransport:

• Sorgen Sie dafür, dass Ihre Umzugshelfer das Klavier ohne Hindernisse aus dem Weg schaffen können. Gehen Sie daher den Weg ab, den das Klavier nehmen wird, und räumen Sie jegliche Objekte aus dem Weg – von großen Tischen, Stühlen & Co. bis hin zu Kleinigkeiten wie vielleicht Kinderspielzeug. Indem Sie für den notwendigen Platz sorgen, erleichtern Sie den Mitarbeitern des Umzugsunternehmens die Arbeit ungemein.

• Ein verstimmtes Klavier muss erst aufwendig wieder gestimmt werden. Bewegen Sie das Objekt von A nach B, können Schäden am Innenleben des Instruments jedoch schnell auftreten. Wir empfehlen Ihnen daher, den Innenraum vorsichtig auszupolstern – mit jeglichen Weichen Materialien, die dafür geeignet sind. Mögliche Stöße werden damit gedämpft und das Instrument behält seinen Klang auch am neuen Standort bei.

• Der Klang kommt zwar von innen, die visuelle Ästhetik vermittelt jedoch das ansprechende Äußere. Damit das nicht beschädigt wird und der teure Klavierlack keine Kratzer davonträgt, sollten Sie das Klavier in Decken oder ähnlichen dämpfenden Materialien einpacken. Sichern Sie jede Kante und jede Ecke und jede Oberfläche. Das kann zwar auch der Umzugshelfer erledigen, allerdings entstehen dadurch wieder vermeidbare Kosten.

Mit diesen einfachen Tipps nehmen Sie einem Umzugsunternehmen bereits recht viel Arbeit ab. Das resultiert dann auch in einer günstigeren Rechnung für Sie. Übrigens kann es zu guter Letzt nicht schaden, für den Tag des Transports mindestens Getränke und vielleicht einige Speisen oder Snacks bereitzustellen – denn sonst liegen die Nerven gerade bei einem Klaviertransport schnell blank.

Außerdem können Sie Ihren Umzugshelfer vor dem Transport eventuell in den Wohnraum lassen. So kann dieser sich ein Bild von den Bedingungen vor Ort machen und den Klaviertransport effektiver planen, was den Transport erleichtert.

„Das geht doch bestimmt auch allein…“

Es ist zwar ein mutiges und löbliches Unterfangen, sich den Klaviertransport selbst zuzutrauen, aber diese Aufgabe ist auch an zahlreiche Schwierigkeiten gebunden. Bedenken Sie: Ein Klavier kostet mindestens einen hohen dreistelligen Betrag, schnell wird es auch vierstellig. Jegliche Schäden sind im empfindlichen Klavierlack außerdem sofort sichtbar. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass schwere Erschütterungen auch das Instrument selbst beschädigen können, sodass Reparaturarbeiten notwendig werden könnten. Die Risiken sind gerade für Laien daher kaum abschätzbar.

Möchten Sie also die Gefahren möglichst minimieren und entspannt durchatmen können, wenn es um den Transport des Klaviers geht, lassen Sie sich von einem erfahrenen Dienstleister helfen. So stellen Sie sicher, dass das Instrument mit hoher Wahrscheinlichkeit ohne einen einzigen Kratzer am Zielort ankommt. Übrigens: Bedenken Sie auch das Risiko für Ihre Gesundheit, falls Sie mit einem derart schweren Objekt selbst umgehen möchten. Wir raten daher dringend, das Verletzungsrisiko zu minimieren und lieber ein wenig Geld auszugeben.

Wer sich früh kümmert, spart viel Geld!

Im besten Fall sparen Sie dadurch nämlich bis zu 40 % der Gesamtkosten, was bei einem Preis von beispielsweise 600 Euro für den Umzug bereits 240 Euro wären – und das schaffen Sie mit nur einer einzigen Minute Aufwand. So werfen Sie außerdem gleich alle nicht vertrauenswürdigen Anbieter über Bord, da Sie auf dieser Webseite nur Angebote seriöser Dienstleister zu Gesicht bekommen. Probieren Sie es am besten gleich hier aus Probieren Sie es am besten gleich hier aus und senden Sie unser Anfrageformular, mit dem Sie bis zu 6 Angebote erhalten.  Sie müssen keine persönlichen Daten angeben und können unseren Service kostenlos und unverbindlich in Anspruch nehmen.

Klaviertransport Berlin