230+ Umzugsfirmen
UMZUGSANGEBOTE VERGLEICHEN
timer
Sparen Sie bis zu 40% in 1 Minute
Kostenlos Unverbindlich

Umzugskartons

Der Umzug von einem Wohnsitz in einen anderen wird im Allgemeinen als eine der stressigsten Dinge bezeichnet, die Sie im Laufe Ihres Lebens tun können, aber es muss nicht so sein. Wenn Sie alle Ihre kostbaren Besitztümer in ein oder zwei Umzugsfahrzeugen gepackt sehen, können Sie unweigerlich ängstlich werden. Wenn Sie wissen, dass Sie alles gut in richtigen Umzugskartons oder Kisten verpackt haben, können Sie sich sicher sein, dass Sie alles getan haben, um sie zu schützen. Lesen Sie weiter, um mehr über Umzugskartons und das Verpacken zu erfahren.

Umzugskartons – Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Wenn Sie von Ihrem derzeitigen Wohnsitz umziehen, weil Sie diesen verkauft oder wenn Sie ein neues Mietverhältnis für eine andere Immobilie unterschrieben haben, dauert es nicht lange, bis Ihre Gedanken sich mit dem Umzugstag beschäftigen. Ihr Umzug kann völlig unkompliziert sein, ohne dass dabei besondere Faktoren berücksichtigt werden müssen, wie beispielsweise das Transportieren seltener Kunstwerke oder anderen Gegenständen nach Übersee. Er wird jedoch eine Sache umfassen, die alle Umzüge gemeinsam haben: das Einpacken von Gegenständen für den großen Tag. In vielen Fällen stehen für bestimmte Artikel bereits Umzugskartons zur Verfügung. Möglicherweise haben Sie Plastikkisten mit alter Kleidung oder einen Aktenschrank, in dem Sie Ihre Unterlagen aufbewahren können. Diese reichen jedoch nicht aus, und da sie bereits verwendet werden, benötigen Sie noch eine andere Möglichkeit, um den ursprünglichen Inhalt der Kisten aufzubewahren. Der Kauf von Umzugskartons und -kisten sowie Schutzverpackungen ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Ihre Sachen während des Transports ordnungsgemäß behandelt werden. Das bedeutet nicht nur, dass die Gegenstände organisiert bleiben, während sie für Sie transportiert werden, sondern es erleichtert auch den Umzugshelfern, ihre Besitztümer ordnungsgemäß anzuheben und zu handhaben. Dadurch sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass sie verschmutzt, fallengelassen oder sogar versehentlich beschädigt werden. Die nachstehende Tabelle bietet eine gute Übersicht über die Kosten, die Sie bei einem durchschnittlichen Umzug für Verpackungsmaterial erwarten sollten.

VerpackungsmaterialUngefähre Kosten
Kleiner Karton2,90 €
Mittlerer Karton4,00 €
Großer Karton4,60 €
Kleiderbox mit Stange12,80 €
Hochqualitatives Klebeband2,30 € pro Rolle
Luftpolsterfolie11,60 pro großer Rolle
Packpapier14,00 € für 500 Blatt
Umzugsdecke5,20 €

Die erste Sache, die Sie beachten sollten, ist natürlich: Je größer das Zuhause aus dem Sie ausziehen, desto mehr Verpackungsmaterial werden Sie benötigen. Für Personen, die sich ein Haus teilen und die jeweils nur über ein Zimmer an persönlichen Besitztümer verfügen, reichen wahrscheinlich ein paar Kisten und eine Kleiderbox, in der Sie Ihre Kleidung wie eine Art temporärer Kleiderschrank aufhängen können. Auf der anderen Seite benötigen Sie möglicherweise Dutzende von Kisten und Umzugsdecken, wenn Sie in einem Vier- oder Fünf-Zimmer-Anwesen wohnen.

Finden Sie eine Umzugsfirma, die Ihnen beim Packen hilft

Sie können einige der besten Preise für diese Art von Artikeln erhalten, indem Sie sich an ein professionelles Umzugsunternehmen wenden. Sie führen nicht nur Ihren Umzug für Sie durch, sondern verfügen auch über das Fachwissen, das Sie darüber informiert, wie viel Verpackmaterial Sie benötigen, um übermäßige Ausgaben zu vermeiden. Füllen Sie unser Formular mit Ihren Anforderungen aus und erhalten Sie bis zu 6 Angebote von Umzugsunternehmen in Ihrer Nähe. Dies bedeutet, dass Sie mit einem Schlag wettbewerbsfähige Preise für alles erhalten, was Sie am Umzugstag benötigen.

Umzugskartons

Wie Umzugsfirmen Ihnen beim Verpacken helfen können

Wie erwähnt sind Umzugsunternehmen eine der besten Adressen für Verpackungsmaterialien. Jedoch sollte auch darauf hingewiesen werden, dass diese Arten von Unternehmen auch sehr hilfreiche Anlaufstellen sind, an die sie sich wenden können, um Hilfe beim eigentlichen Einpacken zu erhalten. Viele der etablierten Umzugsfirmen werden über Mitarbeiter verfügen, die den Kunden sogar vor dem eigentlichen Umzugstag dabei helfen, sich auf den Umzug vorzubereiten. Für viele Menschen die umziehen, ist dies hervorragende Lösung. Zum Beispiel sind Geschäftsleute, die sich im Vorfeld ihres Umzugs im Ausland aufhalten, möglicherweise nicht anwesend, um das Packen von Gegenständen in Kisten und Boxen zu beginnen, sodass diese Arbeit für Sie erledigt werden kann. In einigen Fällen sind die Menschen zu alt oder nicht mobil genug, um das Einpacken ihrer Besitztümer selbst vorzunehmen. In diesem Fall kommt für gewöhnlich ein Mitarbeiter des Umzugsunternehmens schon vor dem Umzug zur Unterstützung vorbei. Eine andere problematische Situation entsteht nach dem Zusammenbruch einer Beziehung oder dem Tod eines geliebten Menschen. In solchen Situationen kann das Packen persönlicher Besitztümer in Vorbereitung auf einen bevorstehenden Umzug zu viel emotionalen Aufruhr verursachen und es wird daher beschlossen, stattdessen einen professionellen Umzugshelfer zu beauftragen.

Was auch immer Ihr Grund für die Durchführung von Verpackungsarbeiten ist, ob nur für ein paar oder sehr viele Gegenstände, Umzugsfirmen sind Experten für die Erfüllung dieser Aufgaben. Besitztümer werden mit Sorgfalt behandelt und gut verpackt, so dass beispielsweise Küchenutensilien mit Ess-Sets  verstaut werden und Sachen, die man normalerweise in einem Schlafzimmer findet, mit Kleidung verstaut werden. Dies bedeutet, dass alle Sachen in deutlich markierten Kartons gepackt ist und Sie bei der Ankunft und beim Auspacken in Ihrem neuen Zuhause alles finden, was Sie  benötigen.

Wann sollte ich anfangen, meine Sachen zu packen?

Sie können nicht alles vorab einpacken. Es werden einige Gegenstände im Vorfeld des Umzugs benötigt und Sie benötigen zudem Klamotten, die Sie am Umzugstag anziehen können. Trotzdem sollten Sie im Voraus so viel wie möglich packen. Beginnen Sie mit Dingen, die Sie selten verwenden, wie z. B. Sachen aus dem Gästezimmer oder dem Inhalt Ihres Gartenhauses und fahren Sie dann mit den am häufigsten verwendeten Gegenständen fort. Demontieren Sie Dinge wie Ersatzbetten und entleerte Kleiderschränke möglichst vor dem Umzug, damit die Arbeit reibungsloser abläuft, wenn die Umzugshelfer erscheinen.

So sparen Sie Geld beim Verpackungsmaterial

Sparen Sie nicht an den Umzugskartons, wenn Sie gerade erst anfangen zu packen. Verwenden Sie stabile Umzugskartons oder -kisten, wie von Ihrem Umzugsunternehmen empfohlen. Wenn Gegenstände aus überfüllten und zu leichten Boxen fallen, werden sie sich als schlechte Investition erweisen. Sie können auch stapelbare Lagerboxen bei Ihrem Umzugsunternehmen mieten. Fragen Sie auch nach dieser Möglichkeit. Ein weiterer guter Tipp ist, alte Leinen und Decken im Vorfeld Ihres Umzugs aufzubewahren. Diese können zum kostenlosen Schutz von Möbeln verwendet werden, die nicht leicht auseinandergenommen werden können, wie beispielsweise Esstische und Sofas. Wenn Sie jemanden kennen, der kürzlich umgezogen ist, machen Sie ihm ein Angebot für das gebrauchte Verpackungsmaterial. Dies ist ein guter Weg, um preiswerte Umzugskartons zu erhalten, die sich als robust genug für einen Umzug erwiesen haben.

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mehrere Umzugsfirmen bezüglich des Verpackungsmaterials, indem Sie das Formular ausfüllen. Mit nur einer Anfrage erhalten Sie unverzüglich mehrere Angebote direkt in Ihrem Posteingang. Dieser Service ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Umzugskartons