230+ Umzugsfirmen

Umzugsangebote vergleichen

Finden Sie die besten Umzugsfirmen

  Kostenlos - Unverbindlich

Umzugsfirma Preise

Dieser Ratgeber erklärt, womit Sie rechnen müssen, wenn Sie bei einer Umzugsfirma Preise anfragen. Wie sich die Kosten für die Beauftragung eines Umzugsunternehmens zusammensetzen, wo für Sie als Kunde großes Sparpotenzial liegt und warum es regionale Unterschiede in der Preisgestaltung gibt, erfahren Sie hier ebenfalls.

Umzugsfirma Preise: Welche Fixgrößen bestimmen den Preis am meisten?

Für den Laien erscheint die Preisgestaltung einer Umzugsfirma auf den ersten Blick oft schwer nachvollziehbar und undurchsichtig. Dabei gibt es prinzipiell lediglich drei Hauptfaktoren, die für die Kosten hauptverantwortlich sind. Der erste Faktor ist die Größe Ihres Haushalts. Dabei gilt: je größer Ihr Haushaltsvolumen, desto höher der Preis. Der zweite Punkt ist die Strecke, über die der Umzug stattfindet. Eine kurze Umzugsstrecke wird folglich geringer berechnet als eine lange Strecke. Eng an die ersten beiden Faktoren knüpft sich der Dritte an. Er ergibt sich sozusagen aus den ersten zwei Punkten: das Transportmittel. Bei kleinen und kurzen Umzügen ist oft schon ein Kleintransporter ausreichend, während im umgekehrten Fall zumeist auf große Transporter zurückgegriffen werden muss.

Aus diesen drei Hauptfaktoren ergibt sich noch eine vierte einflussnehmende Dimension, nämlich die Gesamtdauer des Umzugs. Diese setzt sich aus der Zeit, die die Möbelpacker investieren und den drei Punkten oben zusammen. Die Umzugshelfer erhalten ihren Lohn in Stunden ausbezahlt und diese werden wiederum von Ihnen getragen. Das bedeutet, dass Sie die Gesamtdauer Ihres Umzugs so gering wie nur möglich halten sollten, wenn Sie Kosten sparen möchten.

Damit Sie in Zahlen ausgedrückt ungefähre Richtwerte für die jeweiligen Preise sehen können, folgt nun eine Tabelle, die verschiedene Umzugsszenarien aufzeigt.

HaushaltsgrößeStrecken bis 30 kmStrecken ab 30 km
1-2 Zimmerwohnung200 - 600 €400 - 800 €
2-3 Zimmerwohnung600 - 1000 €800- 1200 €
3-4 Zimmerwohnung1000 - 1400 €1200 - 1600 €
4-5 Zimmerwohnung1400 - 1800 €1600 - 2000 €
HausAb 1800 €Ab 2000 €

Umzugsfirma Preise: Wir ermöglichen den direkten Vergleich!

Sie wollen wissen, wie viel Geld sie die Beauftragung eines Umzugsunternehmens ausgeben müssen, aber finden nur allgemein gehaltene Informationen im Internet? Dann nehmen Sie sich eine Minute Zeit und füllen Sie das Anfrageformular hier aus. In der Folge erhalten Sie von uns bis zu sechs auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Umzugsangebote von vertrauenswürdigen und seriösen Unternehmen ganz in Ihrer Nähe. Alle Offerten sind für Sie vollkommen kostenfrei und unverbindlich.

Umzugsfirma Preise

Umzugskosten: Weitere Posten auf der Abrechnung

Neben den oben genannten Hauptfaktoren können noch einige zusätzliche Kosten im Zuge Ihres Umzugs anfallen. Dazu zählt beispielsweise die Notwendigkeit einer Zwischenlagerung Ihres Hausrats. Dieser Fall trifft ein, wenn Ihr neues Zuhause noch nicht bezugsbereit ist, Sie jedoch Ihre alte Wohnung bereits verlassen mussten. Ihre Umzugsfirma hilft Ihnen sehr gerne bei der Suche nach einer preiswerten und adäquaten Lösung. Sie sollten jedoch früh genug das Gespräch suchen.

Ein weiterer Kostenfaktor können Services darstellen, die zumeist unter dem Begriff der “zusätzlichen Dienstleistungen” subsumiert werden. Diese Leistungen sind für Sie frei wählbar und können optional hinzugebucht werden. In einigen Fällen sind auch ein paar von Ihnen in Sonderangeboten zusammengefasst. Zu diesen Services gehören beispielsweise die Re- und die Demontage Ihrer Möbel, das professionelle Entrümpeln, die Grundreinigung und vieles mehr. Je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen und Bedürfnissen können Sie aus diesen Angeboten wählen.

Tipps zur Vorbereitung auf den Umzug: Wo das Sparpotenzial versteckt ist

Nachdem nun ausgiebig über die anfallenden Kosten berichtet wurde, wendet sich dieser Ratgeber nun den Tipps und Tricks für eine optimale Vorbereitung, die gleichzeitig auch Kosten sparen hilft, zu.

  • Planung: Legen Sie sich eine Liste zu auf der sie sämtliche Aufgaben, die im Zuge Ihres Umzugs anfallen werden, vermerken. So gerät nichts in Vergessenheit und Sie haben immer den Durchblick.
  • Organisation: Klären Sie Ihre Arbeitssituation und nehmen Sie sich ein paar Tage frei, damit Sie sich voll und ganz auf Ihren Umzug konzentrieren können. Kümmern Sie sich ebenso um Hilfe aus Ihrem privaten Umfeld. Dieses kann Sie sowohl beim Möbeltransport als auch bei Arbeiten rund um den Umzug herum unterstützen. Zu nennen wäre hier der Beistand bei der Wohnungsübergabe, die Verköstigung am Umzugstag oder auch das Betreuen der Kinder und Haustiere.
  • Selbst ist der Mann/Selbst ist die Frau: Versuchen sie so viele Aufgaben wie möglich selbst zu übernehmen. So sparen Sie nicht nur am meisten Geld, sondern bleiben gleichzeitig auch der Herr oder die Herrin über Ihren Umzug. Auch wenn Sie arbeiten müssen, können Sie schon einige Wochen zuvor beginnen Ihre Kisten zu verpacken. Zudem können Sie eine Entrümpelung vornehmen und Ihre Verträge fristgerecht verändern oder kündigen. Gehen Sie dafür einfach Schritt für Schritt vor und erledigen pro Tag circa ein bis zwei anstehende Aufgaben.
  • Der Umzugstag: Als erfahrener Sparfuchs haben sie den Umzugstag terminlich natürlich so koordiniert, dass alles so reibungslos und schnell wie nur möglich über die Bühne geht. Das heißt, Sie haben einen Tag unter der Woche ausgesucht, an dem nur wenig Verkehr ist und die Gefahr für einen Stau dementsprechend gering ist. Sie sind perfekt vorbereitet und die Kisten und die Möbel warten nur noch auf Ihren Transport. Ihre Kinder und Haustiere haben Sie glücklicherweise bei Verwandten unterbringen können und Sie selbst sind voller Tatendrang und packen die Arbeit gemeinsam mit Ihrer Umzugsfirma an.

Umzugsfirma Preise: Zusätzliche Informationen für die Kostenermittlung

Die Preise zwischen den Umzugsfirmen variieren mitunter sehr stark. Dieses Faktum sorgt bei Menschen, die auf der Suche nach einem solchen Unternehmen sind, oft für Verwirrung. Allerdings gibt es mehrere Gründe, die diesen Umstand erklären können. Da wäre als Erstes der Unterschied zwischen Stadt und Land. Umzüge am Land können dabei teurer ausfallen. Das liegt daran, dass nicht jede Gegend gut erschlossen ist und die mangelnde Infrastruktur ein Erschwernis für die Firma darstellt. Ein weiterer Grund kann die Konkurrenzlosigkeit am Land sein. In der Stadt buhlen die Umzugsfirmen um Kunden, während es am Land oft nur ein bis zwei unternehmen für eine gesamte Region gibt.

Für den Fall, dass Sie aus der Stadt kommen und auch dort der Preisbogen zwischen den Unternehmen stark gespannt ist, gilt es für sie genau hinzusehen. Handelt es sich um ein Angebot einer seriösen Firma? Können Sie die Preisgestaltung nachvollziehen und ist genau ersichtlich für welche Dienste Sie wie viel bezahlen müssen? Oftmals lohnt es sich, direkt bei den Firmen nachzufragen, welche Leistungen enthalten sind und Sie gegebenenfalls auf den günstigeren Konkurrenzpreis hinzuweisen.

Umzugsfirma Preise: Wir helfen Ihnen, den Durchblick zu bekommen!

Passende Umzugshelfer zu finden scheint oft nicht ganz einfach zu sein. Wir helfen Ihnen gerne! Wenn Sie bis zu sechs Angebote von vertrauenswürdigen und seriösen Umzugshelfern in Ihrer Nähe erhalten wollen, dann müssen Sie dafür nur eine Minute Ihrer Zeit aufwenden und hier das Anfrageformular ausfüllen! Alle unsere Offerten bleiben für Sie natürlich kostenfrei und unverbindlich und Sie haben so genügend Zeit, das Unternehmen auszuwählen, das am besten zu Ihnen passt!

Umzugsfirma Preise