230+ Umzugsfirmen

Umzugsangebote vergleichen

Finden Sie die besten Umzugsfirmen

  Kostenlos - Unverbindlich

Umzug in Berlin

Sind Sie momentan mit der Situation konfrontiert einen Umzug in Berlin bewerkstelligen zu müssen und suchen professionelle Möbelpacker, die Ihnen dabei zur Hand gehen? Dieser Ratgeber gibt Ihnen wertvolle Tipps, die Sie bei der Beauftragung eines Umzugsunternehmens berücksichtigen sollten. Erfahren Sie hier, mit welchen Tipps und Tricks Sie Ihren Umzug am besten bewerkstelligen können und welche Faktoren für die Beauftragung und damit auch für die Kosten eines Umzugsunternehmens entscheidend sind. Hier lernen Sie, sich richtig “umzuziehen”!

Aller Anfang ist (nicht) schwer – Darauf kommt es bei einem Umzug in Berlin an!

Berlin ist eine hektische Großstadt, die nie stillzustehen scheint. Das bedeutet, dass Sie sich, um Stress zu vermeiden, am besten so früh wie möglich auf die Suche nach einer geeigneten Umzugsfirma machen sollten. Dabei werden Sie die Erfahrung der Qual der Wahl machen, denn es gibt unzählige untereinander konkurrierende Angebote in der Stadt. Die Antwort auf die Frage, welches dieser Unternehmen am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt, hängt sowohl von finanziellen Aspekten als auch von der örtlichen Voraussetzung ab. Sollten Sie beispielsweise in Pankow wohnen, so wäre es wenig sinnvoll, eine Umzugsfirma aus Neukölln zu beauftragen. Wählen Sie also die Möbelpacker in Ihrer Nähe, die Ihnen das beste Angebot unterbreiten.

Der nächste Schritt ist die von den Firmen aufbereiteten Offerte zu vergleichen. Nehmen Sie sich in diesem Punkt viel Zeit und fragen Sie bei Unsicherheiten noch einmal direkt bei den Unternehmen nach. Es ist wichtig, dass Sie genau hinsehen und auch das Kleingedruckte lesen. Prinzipiell gilt, dass das auf den ersten Blick günstigste Angebot nicht immer bis zur Endabrechnung auch ebendieses bleiben muss. Viele Kunden erschrecken, wenn sie am Ende ihres Umzugs mit nicht eingeplanten zusätzlichen Kosten konfrontiert werden, von denen sie dachten, dass sie im Angebot enthalten wären.

Damit Sie sich eine ungefähre Vorstellung von den Preisen einer Umzugsfirma machen können, folgt nun eine Tabelle, welche die Kosten für Umzüge über kürzere und längere Strecken auflistet.

WohnungsgrößeEntfernungen bis 20 kmEntfernungen über 20 km
Mini-Wohnung (1 Raum)250-400 €350-600 €
2-3 Zimmerwohnung400-800 €600-1000 €
3-4 Zimmerwohnung800-1200 €1000-1400 €
Ab 5 ZimmernAb 1200 €Ab 1400 €

Einfach und unkompliziert die richtige Firma für einen Umzug in Berlin finden!

Wir helfen Ihnen, das passende Umzugsunternehmen zu finden. Sparen Sie sich die aufwendige Suche und füllen Sie hier das Anfrageformular aus. Es dauert nur eine Minute und Sie erhalten dafür bis zu 6 Umzugsangebote von vertrauenswürdigen und seriösen Firmen direkt in Ihrer Nähe. Diese können Sie wiederum in aller Ruhe vergleichen, denn es handelt sich dabei um kostenlose und unverbindliche Vorschläge.

Umzug in Berlin

Wagen Sie einen Neustart: Tipps zur Vorbereitung auf einen Umzug in Berlin

  • Formalia: Kümmern Sie sich frühzeitig, Ihren alten Mietvertrag fristgerecht zu kündigen und klären Sie die Situation in Ihrem neuen Zuhause ab. Gibt es beispielsweise Vormieter in Ihrem neuen Heim mit denen Sie den Tag Ihres Umzugs abstimmen müssen? Achten Sie außerdem darauf, dass Ihr neuer Mietvertrag alle gesetzlichen Standards erfüllt. Lassen Sie ihn bei Unsicherheiten lieber noch einmal von einem Anwalt einsehen.
  • Wohnungsübergabe: Dieser Punkt betrifft Sie wahrscheinlich in einem doppelten Sinn. Einerseits verlassen Sie eine Wohnung und sollten dort die Kriterien für die Übergabe erfüllen, andererseits müssen Sie beim Einzug in Ihre neue Wohnung kontrollieren, ob alles sauber ist und ob Mängel vorhanden sind. Für beide Fälle gilt, dass es sich lohnt genau nachzufragen und lieber zweimal hinzusehen, damit Ihnen später kein Vorwurf gemacht werden kann. Ziehen Sie am besten noch eine Vertrauensperson hinzu, die an beiden Terminen mit Ihnen anwesend ist und notfalls als Zeuge für Sie eingesetzt werden könnte.
  • Entrümpelung: Betrachten Sie Ihren Umzug ruhig als Start in einen neuen Lebensabschnitt und trennen Sie sich von alten, nicht mehr benutzten Gegenständen. Viele Menschen schleppen ihr Hab und Gut wie einen großen Ballast mit sich umher und haben dadurch unübersichtliche Wohnungen und Keller. Sorgen Sie für Ordnung und Luft zum Atmen in Ihrem neuen Heim. Außerdem können Sie das ein oder andere Stück sogar verkaufen und sich so ein kleines Reserve-Polster ansparen.
  • Packen: Fangen Sie ruhig schon einige Zeit vor dem Umzug an Ihren Hausrat fein säuberlich für den Umzug vorzubereiten und entsprechend zu verpacken. Starten Sie dabei mit jenen Gegenständen, die sie am wenigsten oft benötigen und vergessen Sie nicht, die Kartons sauber zu beschriften. So wissen Sie in Ihrer neuen Wohnung sofort, welchem Kiste Sie zu welchem Raum zuordnen müssen.
  • Hilfe: Lassen Sie sich helfen. Fragen Sie bei Ihrer Familie und Ihren Freunden, ob und wie sie Sie am besten entlasten können. Nicht jeder Mensch ist ein starker Umzugshelfer, doch eventuell benötigen Sie auch in anderen Bereichen Unterstützung. So kann Ihnen Ihr privates Umfeld beispielsweise bei der Betreuung Ihrer Kinder oder Ihrer Haustiere behilflich sein oder am Umzugstag ein warmes Essen für Sie und die Möbelpacker zubereiten.

Umzug in Berlin

Wissenswertes rund um einen Umzug in Berlin

3,6 Millionen Menschen leben in der Metropole Berlin, welche als die grünste Großstadt Europas gilt. Aufgrund ihrer Größe können also auch Umzüge innerhalb der Stadt zu einer echten Herausforderung avancieren. Achten Sie daher darauf, Ihren Umzug in einer verkehrsarmen Zeit zu planen. Am besten geeignet sind Wochentage und Uhrzeiten außerhalb des Berufsverkehrs. Dadurch sparen sie auch effektiv im Bereich der Kosten für die Arbeitsstunden der Möbelpacker ein, da diese zumeist ein stündliches Honorar in Rechnung stellen.

Außerdem ist Berlin bekannt für seine unzähligen Altbauwohnungen, die in vielen Fällen weder über einen Aufzug verfügen, noch leicht zugänglich für die Möbelpacker sind. Achten Sie daher schon bei der ersten Besichtigung Ihrer neuen Wohnung darauf, ob sperrige Möbel und Ähnliches leicht dorthin transportiert werden können. Lassen Sie sich jedoch nicht entmutigen, wenn Ihnen das Treppenhaus gar eng erscheint, denn zumeist findet Ihr Umzugsunternehmen eine Lösung für das Problem. In speziellen Situationen kann die Möbelbeförderung notfalls sogar unter Zuhilfenahme eines Krans erfolgen.

Schnelle und unkomplizierte Hilfe bei Ihrem Umzug in Berlin durch unsere Umzugsprofis!

Packen Sie es gemeinsam mit uns an! Investieren Sie dafür lediglich eine Minute Ihrer Zeit und füllen Sie hier das Anfrageformular aus. Dafür erhalten Sie vollkommen kostenfrei und unverbindlich bis zu sechs Umzugsangebote von Firmen ganz in Ihrer Nähe. Wir garantieren, dass Professionalität und Zuverlässigkeit bei uns großgeschrieben wird. Deshalb erhalten Sie ausschließlich Vorschläge von vertrauenswürdigen und seriösen Unternehmen.

Umzug in Berlin