230+ Umzugsfirmen
UMZUGSANGEBOTE VERGLEICHEN
timer
Sparen Sie bis zu 40% in 1 Minute
Kostenlos Unverbindlich

Umzugstipps

Haben Sie bald vor umzuziehen? Dann bereiten Sie sich gut vor und vermeiden Sie die typischsten Fehler. Mit der richtigen Vorbereitung können Sie den Ablauf des Umzugs positiv beeinflussen. Lesen Sie weiter, um die besten Umzugstipps zu erhalten.

Das sollten Sie beim Umzug bedenken

Ein Umzug kann viel Aufwand bedeuten, egal ob als Familien, Paar oder Single. Viele wissen nicht, wieviel Arbeit bei Ihrem Umzug auf sie wartet und erleben mangels ausreichender Planung oft einen etwas chaotischen Umzug, der mit viel Aufwand verbunden ist. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir im Folgenden die besten Tipps für Sie zusammengestellt, damit Sie sich so gut wie möglich auf Ihren Umzug vorbereiten können.

Umzugstipps: Eine Übersicht

Wir möchten Ihnen hier eine kleine Übersicht über die wichtigsten Tipps geben. Jeder der hier genannten Punkte wird weiter unten noch ausführlicher beschrieben:

1. Wohnung kündigen6. Umzugsmaterialien besorgen (Umzugskartons usw.)
2. Neues Zuhause abmessen7. Entrümpelung
3. Umzugszeitpunkt festlegen8. Packen all Ihrer Sachen
4. Entscheidung treffen, welche Möbel mitkommen9. Reihenfolge von Wiederaufbau der Möbelaufbau festlegen
5. Umzugsunternehmen oder Transporter mieten10. Am Umzugstag genügend Zeit einplanen

Möchten Sie noch weitere Informationen erhalten?

Falls Sie spezielle Wünsche oder Anforderungen haben, können Sie sich mit professionellen Umzugsunternehmen in Verbindung setzen und qualifizierte Antworten auf Ihre Antworten erhalten. Nutzen Sie unseren Service, um schnell und unkompliziert mehrere Umzugsunternehmen gleichzeitig zu kontaktieren. Füllen Sie unser Anfrageformular aus und treten Sie mit bis zu 6 Umzugsunternehmen in Kontakt. Dieser Service ist für Sie kostenfrei und unverbindlich.

Umzugstipps

Die besten Umzugstipps

1. Wohnung kündigen
Bevor Sie in Ihr neues Zuhause ziehen, müssen Sie natürlich Ihren aktuellen Mietvertrag kündigen. Falls möglich, minimieren Sie die Überschneidungszeit beider Verträge auf ein Minimum, da Sie in diesem Zeitpunkt technisch gesehen an zwei Orten Miete zahlen. Ein paar Tage Überschneidung können jedoch nützlich sein, um etwas Zeitdruck von Ihnen zu nehmen und Ihnen etwas mehr Zeit für die Durchführung des Umzugs zu ermöglichen.

2. Neues Zuhause abmessen
Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben und es nicht bereits getan haben, dann messen Sie die Maße Ihres neuen Zuhauses ab, damit Sie wissen was Sie erwartet. Auf diese Art und Weise wird es einfach den Umzug zu planen, da Sie beispielsweise wissen, welche Möbel durch die Eingangstür passen, welche Sie abbauen müssen und welche eventuell per Möbellift durch ein Fenster bewegt werden können.

3. Umzugszeitpunkt festlegen
Probieren Sie den Zeitpunkt Ihres Umzugs so früh wie möglich festzulegen. Das erleichtert Ihnen die Planung und erhöht die Chancen ein Umzugsunternehmen am Tag Ihrer Wahl beauftragen zu können. Denken Sie daran, die meisten Umzüge finden im Sommer statt.

4. Entscheiden Sie, welche Möbel mitkommen
Sie sollten schon einige Zeit vor dem Umzug damit beginnen auszumisten. Das bedeutet nicht, dass Sie alte Möbel zwingend wegschmeißen müssen, aber Sie sollten sich einen guten Überblick darüber verschaffen, welche Möbel Sie gerne in Ihrem neuen Zuhause haben möchten und welche nicht. Möbel, die Sie nicht mehr benutzen möchten, können Sie eventuell verschenken oder billig verkaufen. Dadurch sparen Sie sich die Entsorgungskosten.

5. Umzugsunternehmen oder nicht?
Wenn Sie sich dazu entscheiden ein Umzugsunternehmen zu beauftragen, dann sollten Sie sich frühzeitig darum kümmern. Je früher Sie mit der Suche nach einem Umzugsunternehmen beginnen, desto größer sind Ihre Chance auf gute Angebote. Fragen Sie jetzt bei bis zu 6 Umzugsunternehmen nach den besten Angeboten an.

umzugstipps

 

6. Umzugsmaterialien besorgen (Umzugskartons usw.)
Nachdem Sie sich einen Überblick darüber verschafft haben, welche Ihrer Besitztümer Sie mit sich nehmen möchten, können Sie mit der Auswahl der passenden Umzugskartons beginnen. Umzugskarton ist nämlich nicht gleich Umzugskarton. Welcher Umzugskarton die beste Wahl für Sie sie ist, kommt ganz darauf an, was Sie transportieren möchten. Lesen Sie hier mehr über Umzugskartons.

7. Entrümpelung
Ein ganz wichtiger Faktor, der mitentscheidend dafür ist, wie lange Ihr Umzug dauert und wie viel Aufwand betrieben werden muss. Sie sollten vorzugsweise emotionslos an die Sache herangehen und nur wirklich die Dinge mitnehmen, die Sie tatsächlich benutzen. Das erleichtert Ihren Umzug um ein Vielfaches und kann gleichzeitig in deutlichen Kosteneinsparungen resultieren.

8. Packen all Ihrer Sachen
Beim Packen Ihrer Sachen ist es ganz wichtig den dafür notwendigen Zeitaufwand nicht zu unterschätzen. Selbst wenige Sachen können einiges an Zeit beanspruchen, wenn man es anständig einpacken

9. Reihenfolge von Wiederaufbau der Möbelaufbau festlegen
Sie können den Ablauf des Umzugs weiter optimieren, indem Sie sich von vornherein Gedanken darüber machen, welche Möbel Sie im neuen Zuhause zuerst aufbauen wollen. Meistens wird zuerst das Bett, dann der Büro-, Esszimmer oder Wohnzimmertisch und danach die verbleibenden Möbel aufgebaut.

10. Am Umzugstag genügend Zeit einplanen
Ein Fehler, der häufig gemacht wird, ist die fehlerhafte Einschätzung der aufzuwendenden Zeit. Ein Umzug kann sich sehr schnell in die Länge ziehen und man sollte daher immer genügend Zeit für etwaige Verspätungen in seine Planungen miteinbeziehen.

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt?

Die Suche nach dem passenden Umzugsunternehmen kann erfahrungsgemäß schwierig und mit einem großen Zeitaufwand verbunden sein. Mit unserem kostenlosen und unverbindlichen Service können Sie ganz einfach zu verschiedenen Umzugsunternehmen Kontakt aufnehmen und Antworten auf all Ihre Fragen erhalten. Finden Sie das Umzugsunternehmen, das am besten zu Ihrem Umzug passt. Füllen Sie unser Anfrageformular aus und erhalten Sie Rückmeldungen von bis zu 6 Unternehmen. Probieren Sie es jetzt aus und finden Sie die beste Lösung für Ihren Umzug.

Umzugstipps